TeenSTAR2018-11-20T23:46:30+00:00

    Project Description

    teenstar

    TeenStar ist ein persönlichkeitsbildendes sexualpädagogisches Programm für Jugendliche und junge Erwachsene, das Anfang der 80er Jahre von der Gynäkologin Dr. med. Hanna Klaus und ihrem Team entwickelt wurde. Sexualität wird dabei in ihrer Ganzheit erfasst: Körper, Gefühle, Verstand, Beziehung, Umfeld und Seele / Geist.

    Das Programm geht dabei auf die vielen Fragen von Mädchen und Burschen zu den Themen Entwicklung, Freundschaft, Liebe, Fruchtbarkeit und Sexualität ein. Das Hauptanliegen von Dr. Klaus bestand ursprünglich darin, Teenagerschwangerschaften und Abtreibungen zu verhindern. Es ist ihr heute von größter Wichtigkeit, dass die Jugendlichen die Würde des Leibes sowie seine eigene Wahrheit erkennen, denn dies wirkt nachhaltiger als Moralisieren. So finden junge Menschen zu ihrer geschlechtlichen Identität und zu einem verantwortungsvollen Umgang mit ihrer Sexualität. Wesentlich ist es, den Jugendlichen ausreichend Zeit zu geben, damit Fragen entstehen und Antworten selbst gefunden werden können. Deshalb werden die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer über einen längeren Zeitraum begleitet. Spätestens zwei Jahre nach einem absolvierten TeenStar-Kurs (12- bis 14-Jährige) tauchen neue Fragen und Sichtweisen auf. Ein erneutes Überdenken des bereits erarbeiteten Bildes über sich selbst als sexuelles Wesen ist daher sinnvoll. Im Fortsetzungskurs (15- bis 18-Jährige) entsteht eine solide Basis für verantwortliches Handeln als junge Frau, als junger Mann.

    TeenStar Kids (für 9- bis 11-Jährige) bereitet die Jugendlichen auf das Jugendalter vor.
    Ein Angebot für Erwachsene (Eltern, Pädagogen, Interessierte) ist in Vorbereitung.

    Der Stern als Symbol

    Der Stern steht für die einzigartige Persönlichkeit jedes Menschen und auch für die ganzheitliche Sicht der Sexualität. Er stellt die 6 Dimensionen Körper, Gefühle, Verstand, Beziehung, Umfeld und Seele/Geist dar.

    Teenstar

     BILDUNGSZIELE /KOMPETENZEN

    • Sich und andere als einzigartig und wertvoll wahrnehmen
    • Seine eigene Entwicklung verstehen
    • Einen positiven Zugang zum eigenen Körper als Mädchen oder Bursch entwickeln
    • Die Fruchtbarkeit wertschätzen
    • Freundschaften gestalten
    • Medienangebote kritisch betrachten
    • Sexuelles Verhalten und Lebensvisionen reflektieren
    • Über  Sexualität  angemessen sprechen
    • Über das Wunder des Lebens staunen

    WERTE

    • Körperliche und seelische Gesundheit
    • Verantwortlicher Umgang mit der Sexualität
    • Einheit von sexueller Hingabe und Fruchtbarkeit
    • Ehe und Familie
    • Recht auf Leben von der Empfängnis  bis zum natürlichen Tod
    • Achtung eines jeden Menschen

    Informationen zum Kursbuch für Kids finden Sie unter diesem Link

    print