---Koordinierungsstelle Familienbewegungen
    Koordinierungsstelle Familienbewegungen2018-11-06T16:16:30+00:00

    Project Description

    Koordinierungsstelle Familienbewegungen

    Familienpastorale Klausur 2016

    Das Institut für Ehe und Familie (IEF) ist eine Einrichtung der Österreichischen Bischofskonferenz. Neben anderen Tätigkeitsfeldern unterstützt bzw. fördert es die Ehe- und Familienarbeit in Österreich. Das IEF ist vernetzt mit diözesanen und überdiözesanen familienpastoralen Einrichtungen.

    Die 2016 initiierte „Koordinierungsstelle Familienpastoral der Bewegungen, Gemeinschaften und Initiativen“ (kurz: „Projekt Koordinierungsstelle Familienbewegungen“) vernetzt die im Namen angeführten Familien-Apostolate.

    Dieses Netzwerk dient dabei, die Vielfalt der Katholischen Kirche und deren Orte kirchlichen Lebens aufzuzeigen. Die Koordinierungsstelle stellt durch das Netzwerk den Kontakt zu diesen Gruppierungen her, ermutigt sie zum Austausch, zum gegenseitigen Tragen im Gebet und zu einem größeren Miteinander und dient der Zusammenarbeit mit diözesanen Strukturen. So hilft die Koordinierungsstelle diesem neuen Leben in der Kirche zu Wachstum.

    KANA.at
    print