Startseite-Politik-Lebensende

USA / Lebensende: Krebserkrankungen häufigster Auslöser für Suizidbeihilfe in USA

2019-09-13T14:40:50+02:00

IEF, 30.8.2019 – Eine aktuelle Analyse im Fachportal JAMA Network identifizierte Krebserkrankungen als häufigsten Grund für Inanspruchnahme von ärztlich assistiertem Suizid in den US-Bundesstaaten Oregon und Washington. Insgesamt steige die Inanspruchnahme von ärztlich assistiertem Suiziden.

USA / Lebensende: Krebserkrankungen häufigster Auslöser für Suizidbeihilfe in USA2019-09-13T14:40:50+02:00

EU / Lebensende: Unterschriften für Legalisierung in Spanien und Gesetzesentwurf in Luxemburg

2019-07-26T10:32:46+02:00

IEF, 24.7.2019 – Mehrere Unterschriftenaktionen, die eine Legalisierung von assistiertem Suizid befürworten, sollen dem spanischen Kongress vorgelegt worden sein. In Luxemburg soll es einen aktuellen Gesetzesentwurf geben, dass künftig Tod durch assistierten Suizid oder Tötung auf Verlangen als natürlicher Tod eingeordnet werden solle.

EU / Lebensende: Unterschriften für Legalisierung in Spanien und Gesetzesentwurf in Luxemburg2019-07-26T10:32:46+02:00

D / Lebensende: Behörde kritisiert Weisung von Gesundheitsminister, keine tödlichen Betäubungsmittel auszugeben

2019-07-18T09:01:33+02:00

IEF, 16.7.2019 – Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) kritisierte jüngst die Weisung des deutschen Gesundheitsminister Jens Spahn, entgegen eines Urteils des Bundesverwaltungsgerichts keine tödlichen Betäubungsmittel an Schwerkranke und Sterbewillige auszugeben.

D / Lebensende: Behörde kritisiert Weisung von Gesundheitsminister, keine tödlichen Betäubungsmittel auszugeben2019-07-18T09:01:33+02:00

CH / Lebensende: Verstoß gegen Heilmittelgesetz, aber Freispruch wegen vorsätzlicher Tötung

2019-07-18T14:48:41+02:00

IEF, 11.7.2019 – Das Strafgericht des Kantons Basel-Landschaft sprach die Ärztin Erika Preisig vom Vorwurf der vorsätzlichen Tötung frei. Preisig hatte einer psychisch kranken Frau beim Suizid assistiert, ohne zuvor ein obligatorisches psychiatrisches Fachgutachten einzuholen.

CH / Lebensende: Verstoß gegen Heilmittelgesetz, aber Freispruch wegen vorsätzlicher Tötung2019-07-18T14:48:41+02:00

D / Lebensende: Bundesgerichtshof bestätigt Freisprüche in zwei Fällen ärztlich assistierter Selbsttötung

2019-07-19T15:30:08+02:00

IEF, 11.7.2019 – Der deutsche Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte am 3.7.2019 den Freispruch zweier Ärzte vom Vorwurf der unterlassenen Hilfeleistung für bewusstlose Suizidenten sowie der Tötung auf Verlangen.

D / Lebensende: Bundesgerichtshof bestätigt Freisprüche in zwei Fällen ärztlich assistierter Selbsttötung2019-07-19T15:30:08+02:00

NZ_AUS / Lebensende: Mehr als 1100 Ärzte stellen sich gegen „End of Life Choice Bill“ – Victoria (AUS) legalisiert Suizidbeihilfe

2019-07-04T14:34:49+02:00

IEF, 3.7.2019 – Mehr als 1100 neuseeländische Ärzte haben sich in einem offenen Brief gegen den Gesetzesentwurf zur Sterbehilfe ausgesprochen. Kurz zuvor legalisierte Victoria als erster australischer Bundesstaat den assistierten Suizid. Mehrere katholische Bischöfe warnten in einem Hirtenbrief vor den Folgen der Legalisierung.

NZ_AUS / Lebensende: Mehr als 1100 Ärzte stellen sich gegen „End of Life Choice Bill“ – Victoria (AUS) legalisiert Suizidbeihilfe2019-07-04T14:34:49+02:00

F / Lebensende: Trotz Lebenszeichen wird künstliche Ernährung Lamberts eingestellt

2019-07-05T09:53:59+02:00

IEF, 2.7.2019 – Rückschlag im Kampf um das Leben von Vincent Lambert: Trotz einstweiliger Verfügung der UN bestätigt ein französisches Gericht die Einstellung der künstlichen Ernährung. Ein Einspruch sei nicht mehr möglich und die rechtlichen Mittel der Eltern des Komapatienten damit erschöpft.

F / Lebensende: Trotz Lebenszeichen wird künstliche Ernährung Lamberts eingestellt2019-07-05T09:53:59+02:00