Startseite-Politik-Lebensende

D / Lebensende: Urteil zum Verbot der „geschäftsmäßigen Sterbehilfe“ für Februar angekündigt

2020-01-17T11:30:05+01:00

IEF, 15.01.2020 – Bislang werden auf Weisung des deutschen Gesundheitsministers keine tödlichen Medikamente ausgegeben – er wartet auf das Urteil der Karlsruher Richter am 26.02.2020. In Großbritannien sagt Höchstgericht indes Nein zur Tötungsassistenz.

D / Lebensende: Urteil zum Verbot der „geschäftsmäßigen Sterbehilfe“ für Februar angekündigt2020-01-17T11:30:05+01:00

VAT_INT / Lebensende: Interreligiöser Kongress zu Fragen am Lebensende

2020-01-17T11:27:44+01:00

IEF, 03.01.2020 – „Würde ist ein christlicher Wert. Wir Christen anerkennen die Würde in jedem Menschen, immer“, so Palliative Care Spezialist Carlos Centeno bei einem Kongress im Dezember 2019 in Rom.

VAT_INT / Lebensende: Interreligiöser Kongress zu Fragen am Lebensende2020-01-17T11:27:44+01:00

D / Lebensende: Zu Hause sterben – Wunsch und Wirklichkeit liegen weit auseinander

2020-01-17T11:26:59+01:00

IEF, 02.01.2020 – Übertherapie und schlechte Kommunikation am Krankenbett sind laut einer deutschen Medizinerin die Gründe für hohe Sterbezahlen im Krankenhaus.

D / Lebensende: Zu Hause sterben – Wunsch und Wirklichkeit liegen weit auseinander2020-01-17T11:26:59+01:00

AUS / Lebensende: Weiterer Bundesstaat legalisiert assistierten Suizid und Tötung auf Verlangen

2019-12-20T13:34:23+01:00

IEF, 17.12.2019 – Die Abgeordneten des westaustralischen Parlaments machten vergangene Woche den Weg frei für die sogenannte „Voluntary Assisted Dying Bill“.

AUS / Lebensende: Weiterer Bundesstaat legalisiert assistierten Suizid und Tötung auf Verlangen2019-12-20T13:34:23+01:00

Ö / Lebensende: Klares Nein zu Sterbehilfe von Ärztepräsident Szekeres bei IMABE-Tagung

2019-12-06T16:20:30+01:00

IEF, 25.11.2019 – Beim IMABE Symposium „Grenzsituationen in Medizin und Pflege“ positionierte sich Ärztekammerpräsident Szekeres klar gegen Sterbehilfe.

Ö / Lebensende: Klares Nein zu Sterbehilfe von Ärztepräsident Szekeres bei IMABE-Tagung2019-12-06T16:20:30+01:00

NZ / Lebensende: Parlament macht Weg frei für assistierten Suizid

2019-11-22T16:51:27+01:00

IEF, 20.11.2019 – Die neuseeländischen Parlamentarier stimmten am 13.11.2019 in dritter Lesung mit 69 zu 51 Stimmen für die umstrittene „End Life of Choice Bill“. Bevor das Gesetz in Kraft treten kann, braucht es im Rahmen einer Volksabstimmung die Zustimmung der Bevölkerung. Diese wird 2020 stattfinden, ein genauer Termin steht noch nicht fest.

NZ / Lebensende: Parlament macht Weg frei für assistierten Suizid2019-11-22T16:51:27+01:00