"Mein Recht, dein Recht" Buchrezension
Lesezeit: 0,9 Minuten

Buchrezension: Mein Recht, dein Recht

IEF, 21.3.2018 – Familie, Schule, Freizeit – überall stellen sich Fragen: Was ist erlaubt und was verboten? Welche Rechte und welche Pflichten habe ich überhaupt? Das Buch “Mein Recht, dein Recht” gibt Antworten.

Barbara Sternthal

“Mein Recht, Dein Recht ”
Österreichisches Recht für Kinder und Jugendliche
19,80 EUR inkl. MwSt.
ISBN: 978-3-214-08807-1
Reihe: Sachbuch & Ratgeber
Verlag: MANZ Verlag Wien
Format: Flexibler Einband
128 Seiten, 2017

Kinder sind in ihrem Alltag mittlerweile mit vergleichbar komplexen Situationen konfrontiert wie Erwachsene. Das kann überfordern! Dieses Buch möchte dabei unterstützend helfen, Kindern die Unsicherheit zu nehmen und beantwortet leicht verständlich und nahe an den Interessen und Bedürfnissen der Kinder alltägliche Fragen.

Zu den drei großen Kapiteln aus den Bereichen Familie, Schule und Freizeit wird Kindern ein selbstverständlicher und sicherer Umgang mit ihren Rechten und Pflichten vermittelt.

Das Buch ist auch interessant für Eltern und Lehrer.

  • Übersichtlich gestaltet und in ansprechender, verständlicher Sprache verfasst.
  • Inklusive Glossar „Recht von A bis Z“ mit den wichtigsten Begriffen.
  • „Gut zu wissen“-Kästchen mit besonders interessanten Informationen.
  • Nützliche Informationen zum „Paragrafendschungel“ mit den anwendbaren Paragrafen.

Weiterführende Artikel

Buchtipp: Sind wir noch zu retten?

Was passiert, wenn Kleinstkinder im Alter von 0-3 Jahren von ihren Müttern getrennt werden? Unter welchen langfristigen Traumata leiden die Kinder im späteren Leben? Wie wirken sich deren Persönlichkeitsstörungen auf die Gesellschaft aus und welche politischen Konsequenzen können sich ergeben?

Print Friendly, PDF & Email

Diesen Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Print Friendly, PDF & Email
Nach oben