Stephanie Merckens
Lesezeit: 0,7 Minuten

AT / Bioethik: Bioethikkommission neu bestellt

IEF, 13.07.2017 – Alle drei Jahre wird die Bioethikkommission beim Bundeskanzleramt neu bestellt. Neben Neubesetzungen aus dem Bereich Medizin, Biochemie und Recht wurde Dr. Stephanie Merckens, Juristin und Fachreferentin vom Institut für Ehe und Familie, erneut in die Kommission berufen.

Die Bioethikkommission arbeitet beratend für den Bundeskanzler in den verschiedensten gesellschaftlichen, naturwissenschaftlichen und rechtlichen Fragen im Bereich der Humanmedizin und Humanbiologie. Hier werden unter anderem Vorschläge erarbeitet, welche dann in entsprechende legislative und beurteilende Prozesse miteinfließen. Mitglieder sind in der Regel Fachleute aus den Bereichen Medizin, Molekularbiologie, Genetik, Recht sowie den Sozialwissenschaften, Philosophie und Theologie. Neu in dem Gremium sind die Mediziner Siegfried Meryn und Christina Peters, sowie die Biochemikerin Gabriele Werner-Felmayer und der Jurist Michael Mayrhofer. Dr. Stephanie Merckens vom Institut für Ehe und Familie (IEF) wurde erneut in die Kommission berufen. Die Funktionsdauer beträgt 3 Jahre.

Weiterführende Artikel

Print Friendly, PDF & Email

Diesen Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Print Friendly, PDF & Email
Nach oben