Aktionswoche im Jahr der Familie
Lesezeit: 1,8 Minuten

AT / Familie „Ja, Familie bringt’s!“ Aktionstage im Jahr der Familie

IEF, 28.09.2021 – Familienbischof Glettler lädt zu Aktionstagen von 1. bis 10.10. ein, die die Angebote der Kirche für Familien in den Mittelpunkt stellen.

„Papst Franziskus lenkt im jetzt laufenden „Jahr der Familie“ mit regelmäßigen Impulsen unsere Aufmerksamkeit auf die Anliegen und Herausforderungen von Familien.“, so der für Familien zuständige Bischof in Österreich. Sie seien die wichtigsten Lebenszellen unserer Gesellschaft, „Umschlagplätze für alles, was es an Sehnsucht, Freude und Leid gibt“. Außerdem seien sie „Lern- und Zufluchtsorte für Jung & Alt“.

Familienbischof verweist auf kirchliche Angebote für Familien

Unter dem Motto #FamilieBringtS will die Katholische Kirche in Österreich im Zeitraum vom 1. – 10. Oktober mit Aktionstagen auf die vielfältigen Angebote für Familien aufmerksam machen. Auf der Seite www.jahrderfamilie.at werden Impulse, Veranstaltungen und Angebote, die die Kirche  in den Diözesen, Pfarren und kirchlichen Gemeinschaften anbietet, gesammelt dargestellt. Eine Übersicht über die Veranstaltungen und Angebote während der Aktionstage finden Sie hier.

Tägliche Impulse für die Familie direkt aufs Handy

Zusätzlich zu den vielfältigen Angeboten vor Ort bietet das Institut für Ehe und Familie (IEF) der Österreichischen Bischofskonferenz während der Aktionstage Familien-Impulse via Social Media und per Direktnachricht an. Dazu wird zehn Tage lang ein kurzer Impuls aus dem Schreiben Amoris Laetitia von Papst Franziskus ausgesandt (Beginn am 30.09. abends) – zusammen mit einer Einladung, wie dieser Impuls am nächsten Tag umgesetzt werden könnte.

Die Impulse werden auf der Seite „Jahr der Familie“ sowohl auf Facebook, als auch auf Instagram zu finden sein. Alle, die diese Impulse und Anregungen für die Familien direkt erhalten wollen, brauchen einfach nur die Telefonnummer +43 676 33 85 481 als Kontakt am Handy anlegen und das Wort „Start“ per WhatsApp bzw. Telegram an diesen Kontakt schicken. Während der Aktionstage kommt an jedem Abend eine Anregung aus dem päpstlichen Dokument über „Die Freude der Liebe“.

„Ich lade alle Familien und alle, denen das Wohlergehen von Familien ein Anliegen ist, ein, an diesen Aktionstagen in unterschiedlicher Weise teilzunehmen. Es geht tatsächlich um eine Erneuerung der Liebe – in der Familie und in der ganzen Kirche!“, so Bischof Gletter in seinem Aufruf. (MM)

Print Friendly, PDF & Email

Diesen Artikel teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Print Friendly, PDF & Email
Nach oben