-Sexualaufklärung

CH _Europa / Sexualpädagogik: Mutter darf Kind nicht von Sexualkundeunterricht befreien lassen

2018-02-01T08:35:20+00:00

IEF, 29.1.2018 - Eine Mutter hat nach Ansicht des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte kein Recht darauf, ihr Grundschulkind vom Sexualkundeunterricht befreien zu lassen. Die Straßburger Richter wiesen die Klage der Frau am 18.1.2018 als unbegründet zurück.

CH _Europa / Sexualpädagogik: Mutter darf Kind nicht von Sexualkundeunterricht befreien lassen 2018-02-01T08:35:20+00:00

USA / Sexualpädagogik: Neue Studien zum Thema Sexting – „Fragt nicht nach Nacktbildern!“

2018-01-31T19:19:46+00:00

IEF, 20.1.2018 – Erst vor kurzem berichtete das Institut für Ehe und Familie über die Problematik und Auswirkungen von Sexting. Nun weisen zwei US-amerikanische Studien darauf hin, dass in der Prävention oft am falschen Punkt angesetzt wird.

USA / Sexualpädagogik: Neue Studien zum Thema Sexting – „Fragt nicht nach Nacktbildern!“ 2018-01-31T19:19:46+00:00

Ö / Sexualerziehung: Sexting – Wenn’s blöd läuft, sieht’s die ganze Schule

2017-12-20T08:10:47+00:00

IEF, 4.12.2017 – Was tun, wenn man vermutet, dass das eigene Kind mit seinen Freunden Nacktbilder austauscht? Einfach hoffen, dass nichts passiert oder kann man auch mehr tun?

Ö / Sexualerziehung: Sexting – Wenn’s blöd läuft, sieht’s die ganze Schule 2017-12-20T08:10:47+00:00

Ö / Sexualerziehung: Neue sexualpädagogische Materialien veröffentlicht

2017-09-14T08:51:40+00:00

IEF, 11.9.2017 – In der letzten Woche veröffentlichte der Verein Safersurfing in Zusammenarbeit mit der Schweizer Autorin Regula Lehmann und dem Sexualwissenschaftler Prof. (US) Dr. Jakob Pastötter neue Materialien zum Einsatz im schulischen Sexualkundeunterricht.

Ö / Sexualerziehung: Neue sexualpädagogische Materialien veröffentlicht 2017-09-14T08:51:40+00:00

US / Familie: Teenager wünschen sich mehr Unterstützung darin, mit dem Sex zu warten

2017-07-28T10:58:32+00:00

IEF, 25.7.2017 - Mit der Schlagzeile „Teens are still having sex, most use contraception“ wollte CNN kürzlich auf neue Zahlen des „National Health Statistics Report“ hinweisen. Diese zeigen jedoch eigentlich, dass immer mehr Jugendliche noch gar keinen Sex haben. Eine aktuelle Harvard- Studie verweist auf den zunehmenden Druck der auf Jugendliche ausgeübt wird, was ihr Sexualverhalten angeht. Die Zahlen zeigen: Eltern können hier helfen und spielen eine große Rolle in den Wünschen der Jugendlichen.

US / Familie: Teenager wünschen sich mehr Unterstützung darin, mit dem Sex zu warten 2017-07-28T10:58:32+00:00