-Lebensende

BEL / Lebensende: Psychiater fordern schärfere Regelungen für Sterbehilfe

2017-12-06T19:15:45+00:00

IEF, 4.12.2017 - Der flämische Psychiatrieverband fordert strengere Regelungen für Sterbehilfe bei psychischen Leiden. Der Verband forderte zwei begleitende Psychiater statt einem gesetzlich vorgeschriebenem.

BEL / Lebensende: Psychiater fordern schärfere Regelungen für Sterbehilfe 2017-12-06T19:15:45+00:00

VAT / Lebensende: Weltärztebund berät mit Päpstlicher Akademie Fragen zum Lebensende

2017-11-24T09:18:12+00:00

IEF, 22.11.2017 – Bei einer Konferenz zu Fragen am Lebensende tagte der Weltärztebund auf Einladung der Päpstlichen Akademie für das Leben im Vatikan. Die Mehrheit der Ärzteschaft sprach sich gegen Tötung auf Verlangen oder assistierten Suizid aus.

VAT / Lebensende: Weltärztebund berät mit Päpstlicher Akademie Fragen zum Lebensende 2017-11-24T09:18:12+00:00

CH / Lebensende: Werbespots für Sterbehilfeorganisation Exit in TV-Hauptsendezeit

2017-11-27T10:11:27+00:00

IEF, 20.11.2017 - Das Schweizer Privatfernsehen strahlt bis 25. November fünf Werbeclips in den Hauptsendezeiten zwischen 19 und 20 Uhr für Sterbehilfe aus. Das Schweizer öffentlich-rechtliche Fernsehen (SRF) hatte die Ausstrahlung verweigert.

CH / Lebensende: Werbespots für Sterbehilfeorganisation Exit in TV-Hauptsendezeit 2017-11-27T10:11:27+00:00

Ö / Lebensende: Bericht über IMABE-Symposium „Dem Sterbenden begegnen“

2017-11-15T07:05:09+00:00

IEF, 14.11.2017 – 300 Interessierte nahmen am Symposium „Dem Sterbenden begegnen – Herausforderungen an Medizin und Pflege“ im Raiffeisen Forum Wien teil, das am 10.11.2017 vom Institut für medizinische Anthropologie und Bioethik (IMABE) veranstaltet wurde. Ein roter Faden zog sich durch alle Vorträge: Humane Sterbebegleitung im medizinischen Hochleistungsbetrieb ist unverzichtbar.

Ö / Lebensende: Bericht über IMABE-Symposium „Dem Sterbenden begegnen“ 2017-11-15T07:05:09+00:00

UN / Pro-Life: Ordnungsruf des Präsidenten wegen eugenischer Aussagen bei UN-Diskussion zum Lebensrecht

2017-11-09T11:38:47+00:00

IEF, 8.11.2017 – Die Vereinten Nationen arbeiten derzeit an einer Interpretation des Rechts auf Leben des Art 6 ICCPR. Bei den vor kurzem in Genf stattfindenden Konferenzen wurden die Stellungnahmen überwiegend erschreckend diskutiert.

UN / Pro-Life: Ordnungsruf des Präsidenten wegen eugenischer Aussagen bei UN-Diskussion zum Lebensrecht 2017-11-09T11:38:47+00:00

D / Lebensende: Landgericht Hamburg spricht Arzt frei

2017-11-09T10:24:52+00:00

IEF, 8.11.2017 – Das Landgericht Hamburg spricht einen ehemaligen Mitarbeiter des Vereins Sterbehilfe e.V. von der Anklage des Totschlags frei. Bei der Rechtsprechung wurde allerdings die Rechtslage vor der Einführung des Deutschen Verbots geschäftsmäßiger Suizidbeihilfe angewendet.

D / Lebensende: Landgericht Hamburg spricht Arzt frei 2017-11-09T10:24:52+00:00

UN / Pro-Life: Kein Recht auf Abtreibung behinderter Menschen!

2017-11-09T11:51:33+00:00

IEF, 7.11.2017 - Der Ausschuss zum Schutz der Rechte von Menschen mit Behinderungen der Vereinten Nationen stellte sich öffentlich gegen die Abtreibung von Kindern wegen ihrer Behinderung. Das verletze die UN-Behindertenrechtskonvention.

UN / Pro-Life: Kein Recht auf Abtreibung behinderter Menschen! 2017-11-09T11:51:33+00:00

Ö / Lebensende: Experten fordern „neue Humanisierung der Intensivmedizin”

2017-10-25T08:36:21+00:00

IEF, 23.10.2017 – Österreichs Intensivmediziner machen auf das häufig tabuisierte Problem der Übertherapie aufmerksam. Die Österreichische Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI) fordert eine neue „Humanisierung“ der Intensivmedizin.

Ö / Lebensende: Experten fordern „neue Humanisierung der Intensivmedizin” 2017-10-25T08:36:21+00:00